Aktuelles

Nachfolgend finden Sie Informationen, Termine und alles Wissenswerte zu unseren Fortbildungsveranstaltungen.

 

Patienteninformationsseminare in 2017

 

Dienstag, 27.07.2017, 18:00 - 20:00 Uhr

Diabetischer Fuß: Schicksalsdiagnose ?
Referentin: Chefärztin Dr. med. Ute Waldecker
Ort: Saal im Wohnheim des Krankenhauses (Hochstr. 101, 56626 Andernach)

 

Dienstag, 29.08.2017, 18:00 - 20:00 Uhr

Schulterschmerzen - Ursachen und Behandlung
Referentin: Oberarzt Dr. med. Andreas Leffler & Dr. med. Christoph Klein, niedergelassener Orthopäde
Ort: Saal im Wohnheim des Krankenhauses (Hochstr. 101, 56626 Andernach)

 

Dienstag, 05.09.2017, 18:00 - 20:00 Uhr

Was sind Hämorrhoiden? Was kann man dagegen tun?
Referent: Chefarzt Prof. Dr. med. Martin Wolff
Ort: Saal im Wohnheim des Krankenhauses (Hochstr. 101, 56626 Andernach)

 

Dienstag, 26.09.2017, 18:00 - 20:00 Uhr

Infektionen der Atemwege: vorbeugen, erkennen und behandeln
Referent: Leitender Arzt Dr. med. Thomas Dyong
Ort: Saal im Wohnheim des Krankenhauses (Hochstr. 101, 56626 Andernach)

 

Andernacher Seminare in 2017 - Das SEMINAR für niedergelassene Ärzte sowie Krankenhausärzte

Dienstag, 17.10.2017

Dienstag, 20.12.2017

Beginn ist jeweils um 20.00 Uhr. Die Veranstaltung findet im großen Saal im Personalwohnheim statt. Die Veranstaltungen werden meist mit Fortbildungspunkten  honoriert.

Bei Fragen zu der Veranstaltung wenden Sie sich bitte an das Sekretariat von Herrn Prof. Dr. med. A. Steinmetz: 02632/404-5497 - Frau Bruschke

 

Veranstaltungshinweise unserer Kooperationspartner 

Donnerstag, 14.09.2017

12. Mittelrhein-Intensivpflegetag
„Pflege mit Kopf für den Kopf“
Mehr Informationen erhalten Sie hier

 


Aus der Praxis - für die Praxis

Informationen über unsere Fortbildungsveranstaltungen

 

Den Teilnehmern steht ein modern eingerichteter Seminarraum für die Veranstaltungen zur Verfügung.
Alle Medien (Flip Chart, Meta Plan, Overhead, Fernsehen, Video und Beamer) werden von den jeweiligen Fachdozenten nach Bedarf eingesetzt.
Selbstverständlich werden unsere Seminare nach Erwachsenenpädagogischen Grundsätzen geleitet.

In den Kursgebühren sind enthalten:

  • Pausengetränke
  • Seminarunterlagen
  • Teilnahmebescheinigung 


Für Mitarbeiter der St. Nikolaus-Stiftshospital GmbH entstehen selbstverständlich keine Kosten!

Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich in unserer Cafeteria zu verpflegen. Auch das angrenzende Personalwohnheim kann zur Übernachtung auf Anfrage gerne genutzt werden.
Nach Ihrer eingegangenen Anmeldung erhalten Sie umgehend von uns eine Anmeldebestätigung. Bei Absagen bis zu dem Zahlungsstichtag erheben wir 10% der Seminargebühr als Bearbeitungsgebühr. Anschließende Absagen werden mit 50% der Seminargebühr berechnet. Ersatzteilnehmer können jederzeit gestellt werden.