Die Krankenpflegeschule stellt sich vor...


"Die jüngsten Mitarbeiter, z.B. Schüler, Auszubildende oder neue Mitarbeiter in der Einarbeitungsphase, werden verständnisvoll aufgenommen und begleitet."
(aus den Leitlinien der GmbH)

Die Krankenpflegeschule der St. Nikolaus-Stiftshospital GmbH hat eine lange Tradition.
 

Examen 1950

   
examen_2015.jpg
Examen 2015
   
„Hier lernt man pflegen mit Kopf, Herz und Hand, denn gute
Pflege stellt den Menschen in den Mittelpunkt“
> Wer?
> Wie?
> Wo?
 
   
   
 Wer?
Fünf Lehrerinnen und Lehrer für Gesundheitsfachberufe und eine Diplom Pflegepädagogin an der staatlich anerkannten Krankenpflegeschule mit insgesamt 60 Ausbildungsplätzen. Unterstützt wird das Team der Krankenpflegeschule durch externe Dozenten, wie z. B. Ärzte, Apotheker, Psychologen, Pflegefachkräfte u.a.
   
Wie?
Die dreijährige Ausbildung beginnt jeweils am  01. Oktober des Jahres nach dem bundeseinheitlichen Krankenpflegegesetz. Der Unterricht erfolgt im Blockunterricht und an wöchentlichen Studientagen. Die praktische Ausbildung erfolgt durch mehrwöchige Einsätze in allen Fachbereichen unseres modernen Krankenhauses.
Die Pflegeausbildung endet mit einer staatlichen Prüfung, bestehend aus einem schriftlichen, einem mündlichen und einem praktischen Teil.
   

 Theoretischer und praktischer Unterricht (mindestens 2100 Stunden)

Wissensbereich I: Gesundheits- und Krankenpflege 950 Stunden
Wissensbereich II: Naturwissenschaften 700 Stunden
Wissensbereich III: Sozialwissenschaften 300 Stunden
Wissensbereich IV: Rechts-, Politik und Wirtschaftswissen 150 Stunden

   
verteilt auf folgende Themenbereiche:
  •  Pflegesituation bei Menschen aller Altersgruppen erkennen, erfassen und bewerten
  • Pflegemaßnahmen auswählen, durchführen und auswerten
  • Unterstützung, Beratung und Anleitung in gesundheits- und pflegerelevanten Fragen fachkundig gewährleisten
  • Bei der Entwicklung und Umsetzung von Rehabilitationskonzepten mitwirken und diese in das Pflegehandeln integrieren
  • Pflegehandeln personenbezogen ausrichten
  • Pflegehandeln an pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen ausrichten
  •  Pflegehandeln an Qualitätskriterien, rechtlichen Rahmenbedingungen sowie wirtschaftlichen und ökologischen Prinzipien ausrichten
  • Bei der medizinischen Diagnose und Therapie mitwirken
  • Lebenserhaltende Sofortmaßnahmen im Pflegekontext eigenständig durchführen und die dabei relevanten rechtlichen Aspekte berücksichtigen
  • Berufliches Selbstverständnis entwickeln und lernen, berufliche Anforderungen zu bewältigen
  • Auf die Entwicklungen des Pflegeberufs im gesellschaftlichen Kontext Einfluss nehmen
  • In Gruppen und Teams zusammenarbeiten
Praktische Ausbildung (mindestens 2500 Stunden)
 
Stationärer Bereich
Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie, Neurologie, Pädiatrie, Psychiatrie, Funktionsdienste
Ambulanter Bereich
Sozialstation, Seniorenzentrum, Ambulanzen
   
  
   

Wo?
St. Nikolaus-Stiftshospital GmbH Andernach

Lageskizze der Innenstadt
Lageskizze der Innenstadt (bitte anklicken)

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie:

  • über einen mittleren Bildungsabschluss oder Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügen
  • gesundheitliche Eignung und
  • persönliches Engagement
mitbringen, dann bewerben Sie sich mit folgenden Unterlagen an die unten aufgeführte Adresse:
  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Lichtbild
  • Nachweis eines mittleren Bildungsabschlusses
  • Nachweis über Praktika in der Pflege oder anderen sozialen Bereichen

Krankenpflegeschule Krankenpflegeschule
St. Nikolaus-Stiftshospital GmbH
z. Hd. Herrn Jürgen Birkenheier
Tel.: 02632 / 404-5412
Hochstraße 103
56626 Andernach