Unser Leistungsspektrum in der Frauenheilkunde umfasst alle wesentlichen diagnostischen und therapeutischen Verfahren des Fachgebietes, einschließlich der Tumorchirurgie.
Besondere Schwerpunkte unserer Abteilung sind hierbei:

  • Minimal invasive Operationsverfahren zur Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen der Eierstöcke, Eileiter sowie der Gebärmutter (Schlüssellochchirurgie)
  • Hysteroskopie (Gebärmutterspiegelung)
  • Laparoskopie/Pelviskopie (Bauchspiegelung)
  • Operative Behandlung bei bösartigen Erkrankungen des weiblichen Genitale
  • Operative Therapie gutartiger und bösartiger Erkrankungen der Brust

Diagnostik und Therapie bei Senkungszuständen und Harninkontinenz

  • Moderner urodynamischer Messplatz vorhanden

Ambulantes Operieren

  • Termine Montag, Mittwoch, Freitag

Konservative Onkologie

  • Planung und Durchführung von Chemotherapien in Zusammenarbeit mit der internistisch-onkologischen Tagesklinik im Hause.

Im Rahmen der Planung eines stationären Aufenthaltes besteht die Möglichkeit der Vorstellung in der Sprechstunde von Chefärztin Frau Dr. med. Naus auf Überweisung durch Ihre Frauenärztin/Frauenarzt bzw. Hausärztin/Hausarzt. Darüber hinaus liegt es uns besonders am Herzen, durch eine freundliche und vertrauensvolle Atmosphäre auf der Station zu Ihrer Genesung beizutragen.


Frauenselbsthilfe nach Krebs e. V.
Die 1976 gegründete Selbsthilfeorganisation informiert über ihre Aktivitäten und vermittelt den Kontakt zu einer der über 400 regionalen Selbsthilfegruppen. Es können mehrere allgemein verständliche Ratgeber bestellt oder heruntergeladen werden.