Das Angebot der Hospizarbeit richtet sich an schwerstkranke und sterbende Menschen und ihre Angehörigen.
Ziel ist es, ihnen die Hilfe zukommen zu lassen, die es ihnen ermöglicht, bis zuletzt selbstbestimmt am Leben teilhaben zu können.

Professionelle Fachkräfte und Ehrenamtliche Mitarbeiter können beraten, begleiten, entlasten sowie Hilfen koordinieren und Kontakte vermitteln.

Diese Hilfe ist kostenfrei und kann von jeder Person in Anspruch genommen werden, unabhängig von Herkunft und Religion.

Träger der Hospizarbeit ist die Stiftung Kirchliche Sozialstation Andernach - Pellenz, unterstützt durch den Förderverein Hospizbewegung Andernach / Pellenz e.V.


www.Hospiz-Andernach-Pellenz.de