aufnahmeMelden Sie sich bitte im Aufnahmebüro in der Eingangshalle persönlich an. Sollte das nicht möglich sein, so lassen Sie es bitte durch Ihre Angehörigen erledigen. Für Ihre stationäre Aufnahme benötigen wir Ihre Personalien und die Versichertenkarte Ihrer Krankenkasse, damit wir die Kostenübernahme bei Ihrer Krankenkasse beantragen können. Alle Angaben werden von uns vertraulich behandelt. Diese unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht sowie dem Bundesdatenschutz.

Das Aufnahmepersonal unterrichtet Sie auch über sogenannte Wahlleistungen, die Sie gegen gesonderte Berechnung zusätzlich vereinbaren können.

Für Ihren stationären Aufenthalt gelten unsere "Allgemeinen Vertragsbedingungen" (AVB) sowie unser Pflegekostentarif. Diese sind im Aufnahmebüro zu Ihrer Einsichtnahme ausgelegt.

 

Die administrative Patientenaufnahme ist wie folgt besetzt:

  • Montag - Donnerstag von 6.30 - 15.00 Uhr
  • Freitag von 6.30 - 12.30 Uhr


Im Falle einer Notaufnahme erfolgt Ihre Behandlung zunächst in unserer medizinischen Erstversorgung. Diese Abteilung ist rund um die Uhr mit erfahrenem und qualifiziertem Pflegeperonal besetzt; die Ärzte sind in kürzester Zeit für Sie da. Die Erhebung der wichtigsten Daten für Ihre Aufnahme erfolgt in diesem Fall durch die MitarbeiterInnen des Pflegepersonals.